07.06.17 - D II - TSV Malente II 0:5 (0:1): Die Platzherren hatten sich vor dem Fehmarn-Cup einiges vorgenommen. Die Generalprobe für das internationale Jugendfußballturnier ging mächtig schief. Der letzte Pass kam bei der JSG/SVG nicht an. Gedanklich war das Team nach dem umstrittenen Führungstreffer schon beim Fehmarn-Cup (23.).

17.05.17 - SV Dissau - D II 4:1 (1:0): Zu Beginn an agierten beide Teams sehr offensiv. Den Gästen boten sich danach nach langen Bällen gute Chancen - doch das Tor war anscheinend zu klein. Ein Schuss aus der zweiten Reihe den der JSG/SVG-Keeper abprallen ließ und ein Angreifer abstaubte - 1:0. Nach der Halbzeit zunächst das gleiche Bild - das Tor wurde nicht getroffen - selbst wenn es leer war. Dissau konterte in der Folge erfolgreich und baute die Führung auf 3:0 aus. Nach einer Ecke stocherte Malte Günther die Kugel zum Anschluss ins Netz. Doch der SV markierte mit dem sechsten Torschuss den vierten Treffer - der Gast war einfach zu wenig effektiv.

 

10.05.17 - JSG Ostholstein 2012/Lensahn - D II 4:0 (1:0): Nach dem Debakel letzte Woche gegen den Tabellenführer (Anm. 0:10) kämpfte der Gast gegen den Zweiten zunächst erfolgreich nutzte die Möglichkeiten aber nicht. Am Ende musste sich JSG/SVG der Ersten von Lensahn aber doch beugen ohne zu enttäuschen.

 

Zunächst ganz stark - dann ein bitteres Ende. Hier das 0:10.
Zunächst ganz stark - dann ein bitteres Ende. Hier das 0:10.

03.05.17 - D II - SVG Pönitz 0:10 (0:4): Die ersten zehn Minuten gehörten eindeutig der SG - man wollte etwas gegen den Tabellenführer bewegen. Aluminium und eine gut gestaffelte Abwehr verhinderten dies. Allerdings ging der Gastgeber bei der Offensivbemühung zu sorglos um und Pönitz nutzte die erste Möglichkeit zum 0:1 (15.). Nun total von der Rolle kassierten die Heimischen bis zur Pause drei weitere Treffer. Gleich nach dem Seitenwechsel das 0:5 - nun waren die zuvor starken Knustkicker nur noch Zuseher. Hilflos die Trainer am Rande - Umstellungen brachten nichts. Keeper Malte Günter parierte sehenswert mit toller Flugparade noch einen Strafstoß - die JSG/SVG war neben der Spur.

 

05.04.17 - TSV Malente II – D II 1:3 (0:2): Die schlechten Platzverhältnisse ließen ein vernünftiges Spiel nicht zu. Trotz des Heimvorteils kam der Gast damit eindeutig besser zurecht. Der spielte viele hohe Bälle und versuchte es mit Einzelaktionen. Eine davon nutzte Ibrahim Fischer zum 1:0 für die SG JSG/SVG (10.). Kurz vor der Pause bugsierte ein TSV-Akteur den Ball nach einer Ecke zum 2:0 ins eigene Netz. Nach Wiederbeginn eroberte Malente den Ball und konterte blitzschnell. Anni Koch setzte sich alleine gegen vier SG-Spieler durch, die offenbar gedanklich noch beim Pausentee waren. Die TSV-Spielerin verkürzte auf 2:1. Nun witterten die Gastgeber Morgenluft, die Abwehr der Gäste stand weiter stabil. Einen langen Abschlag vom SG-Gehäuse verwertete Malte Günther zum 3:1. 

28.03.17 - D II - TSV Neustadt II 2:0 (0:0): Die Insulaner wollten alles tun, um den Aufwärtstrend fortzusetzen. Sie agierten druckvoll nach vorne, Neustadt konnte sich nicht entfalten. Allerdings klappte es lange Zeit nicht mit einem Tor. Da die Abwehr der SG sattelfest war ging es torlos in die Pause. Nach Wiederanpfiff gelang Tilo Schumacher das lang ersehnte 1:0 für die Platzherren. Nun drängte Neustadt, hatte in der Qualifikationsrunde den Platz noch als Sieger verlassen, doch der Gastgeber ließ nichts anbrennen und Francesco Sardi sorgte dann für die Entscheidung.

22.03.17 - SG Ahrensbök/Bosau/Sarau - D II 1:7 (1:4): Pünktlich mit dem Anpfiff setzte Schneeregen ein. Das tat der Spielfreude der Gäste allerdings keinen Abbruch. Dem frühen 0:1 antwortete die heimische SG zwar postwendend doch bis zur Pause schossen die Sundkicker eine beruhigende Führung heraus. Nass bis auf die Knochen und nun auf tiefem Geläuf traf mann im zweiten Abschnitt beim Wasserball noch drei Mal. Tore: Ibrahim Fischer (3), Mika Finke (2), Malte Günther (2).

15.03.17 - D II – SV Dissau 2:5 (1:1): Die erste Hälfte gehörte eindeutig der SG, die auch früh durch einen Volleyschuss von Francesco Sardi in Führung ging und weiter Druck ausübte. Kurz vor der Pause kam der Gast etwas überraschend zum Ausgleich. Nach Wiederbeginn schien es, als wären die Gastgeber in der Kabine geblieben. Dissau bekam innerhalb kürzester Zeit vier Gastgeschenke. Danach hatten die Grün-Weißen die Partie wieder im Griff, doch lediglich Francesco Sardi konnte noch einmal Ergebniskosmetik betreiben.

09.03.17 - D II – JSG Ostholstein/Lensahn 1:2 (0:1): Die Gäste revanchierten sich für die Hinspielniederlage. Bei einem Freistoß war SG-Keeper Tim Oliver Hansen, der die Platzherren lange im Spiel gehalten hatte, machtlos. Lensahn erhöhte auf 0:2, ehe Ibrahim Fischer der Anschlusstreffer gelang (50.). Die SG JSG/SVG erhöhte den Druck, jedoch retteten die Lensahner den knappen Vorsprung über die Zeit.

21.02.17 - D II -  JSG Ostholstein/Lensahn 4:3 (2:1): Die Jungs waren heiß zu spielen und so ging gleich munter los. Der Zug zu beiden Toren war sehr stark jeder wollte das erste Tor schießen. In der zehnten Minute gelang dies dem Gastgeber aber kurz darauf hieß es 1:1. Mit dem Pausenpfiff gelang der SG das 2:1. Nach dem Wechsel machte die JSG Ostholstein stark Druck und glich aus. Doch das langte den Gästen noch lange nicht und durch einen  Freistoß fiel dann das 2:3. Die Heimischen geben nicht auf und glichen kurz danach aus. Nun wurde das Spiel hitziger und mit dem Schlusspfiff glückte der JSG/SVG der Lucky Punch. Tore: Ibrahim Fischer (3) und Jendrik Bettermann.

08.12.16 - D II - SG Ahrensbök/Bosau/Sarau II  4:1 (3:1):  Die Heimischen wollten nach zwei unnötigen Niederlagen unbedingt einen Erfolg. Dementsprechend agierten sie von Beginn an druckvoll nach vorne, eroberten den Ball schon in des Gegners Hälfte und konnten früh ein Tor von Malte Günther bejubeln (10.). In kurzem Abstand markierte Ibrahim Fischer einen Doppelpack zum 3:0 nach jeweils sehr schön herausgespielten Aktionen. Danach spielte auch der Gast stark mit. Mehr als den einen Gegentreffer verhinderte die starke Abwehr Jungs vom Sund. Im zweiten Abschnitt kontrollierte die SG JSG/SVG die Partie und Francesco Sardi traf zur endgültigen Entscheidung.

01.12.16 - D II – SV Dissau 1:4 (0:1): Die SG JSG/SVG spielte eine überlegene erste Hälfte, jedoch der Torerfolg blieb aus. Kurz vor der Pause ging der SV in Führung. In der zweiten Halbzeit vergab die SG noch einen Neunmeter. Den Ehrentreffer markierte Mika Finke mit einem Nachschuss nach einem Neunmeter von Francesco Sardi.

17.11.16 - SVG Pönitz – D II 7:3 (5:2): Die frühe Pönitzer Führung konnte Malte Günther postwendend ausgleichen. In den letzten zehn Minuten vor der Pause traf die gastgebende Sportvereinigung viermal bei einem Gegentreffer durch Fallau Samba zum zwischenzeitlichen 4:2. Den zweiten Abschnitt konnten die Gäste ausgeglichener gestalten, Malte Günther markierte dabei seinen zweiten Treffer.

13.10.16 - D II - JFG BalticStars/Dahme 1:12 (1:7): Ibrahim Fischer erzielte den Ehrentreffer.

04.10.16 - Oldenburger SV -  D II 10:1 : Gegen den älteren Jahrgang des OSV standen die Kicker vom Sund auf verlorenem Posten. Engagiert und bemüht aber letztlich chancenlos. Ibrahim Fischer gelang zumindest der Ehrentreffer.

 

29.09.16 - TSV Neustadt II –  D II 8:0 (4:0): Die JSG verkaufte sich am Gogenkrog etwas unter Wert.

13.09.16 - D II - SV Göhl 1:3 (1:0): Die Heimischen boten gegen den Favoriten eine ganz starke Leistung und lagen zur Halbzeit verdient in Führung. Nach dem Wechsel haderte man über zwei Situationen die zur Wende führten. Aus Sicht der SG gab es beim Ausgleich eine Abseitsstellung und auch der Strafstoß war sehr umstritten.