06.11.19 - NTSV Strand 08 - C-Junioren 0:17 (0:5): Die Aufregung war groß bei den Gästen, das Spiel war (ungewohnt) als 9er gemeldet. Durch den Feiertag fehlten viele Spieler so spielte auch ein D Jugendlicher mit. Kleines Feld auf große Tore war Neuland und der Boden schwer und nass, die Bälle gingen reihenweise ins Aus. Aber es gelang Tonney Kariuki in der dritten Minute den ersten Treffer für JSG/SVG zu setzen. Die Gäste taten sich weiter schwer mit den äußeren Bedingungen doch Hossien Resai  setzte das 0:2 (15.) und es folgte ein Doppelpack von Syzmon Bielawski (20.,30.) und ein weiterer Treffer von Kariuki (27.). In einer emotionslosen zweiten Halbzeit ohne viel Gegenwehr folgten noch ein Dutzend Tore für die SG. Tore: Tonney Kariuki (7), Syzmon Bielawski (4), Hussein Resai (2), Sverre Struck (2) und  Rasheed Jano  (2).

30.10.19 - C-Junioren - Oldenburger SV  10:0(5:0): Bei trockenem Wettet und besten Platzbediengungen legten die Hausherren einen guten Start hin. Man wollte wieder Tabellenführer werden und der Zug zum Tor war stark So gelang Szymon Bielawski nach schön in den Raum gespielten Pass das frühe 1:0 (3.). Es gab auch weiter gute Chancen die an dem Torwart der Gäste scheiterten aber auch der OSV kam gut vor Tobias Ackernanns Kasten - den er aber sauber hielt. Eine toll getretene Ecke von Mika Finke lies der Torwart von den Gästen abklatschen Tonney Kariuki staubte ab (14.). Kurz darauf wurdeKariuki in guter Position vor dem Strafraum gefoult. Mika Finke schnappte dich die Kugel und setzte den Ball sauber ins Tor - 3:0 (18.). Von den Gästen kam jetzt nicht mehr soviel. Malte Vollmer schoss das 4:0 (25.), Mika kurz darauf das 5:0 (28.). In der Zweiten Hälfte passierte bei den Gästen nichts mehr - Torwart  Fynn Busche mit Abstand der beste Spieler des OSV. Malte Vollmer  (49.,52.) und Szymon Bielawski mit schnellen Doppelpacks zum 9:0 (55.,57.). Zu guter letzt machte es Sverre Struck zweistellig (66.).

23.10.19 - Eutin 08 - C-Junioren 8:0 (7:0): Das Spitzenspiel endete nach desolaten ersten 35 Minuten der Gäste mit mit einem Debakel des Tabellenführers der diese an die Hausherren abgeben musste. Im Fünf-Minuten-Abstand zerlegte der Gastgeber Blau-Schwarz. Julian Weise (5.), Ben Noah Tchoui (9.) und Lasse Schröder (13.) sorgten schnell für klare Verhältnisse am Waldeck. Tchoui (17.) und Weise (23.) schnürten ihren persönlichen Doppelpack zum 5:0. Nachdem Luca Wagner auch noch doppelt traf war der der Gast mehr als bedient (28.,30.). Im zweiten Abschnitt konnten die Gäste an die in sechs Spielen zuvor gezeigte Leistung anknüpfen und Eutin Paroli bieten. Dem kurz zuvor eingewechselten Jari Reimer gelang zwar das 8:0 für 08 (61.) aber Fehmarn spielte gut mit.

02.09.19 - C-Junioren - TSV Pansdorf II 4:2 (1:1): Es war ein rassiges Spiel mit vielen Zweikämpfen und schnell vorgetragenen Kontern. Szymon Bielawski setzte sich auf links durch und bediente Malte Voller der gekonnt zum 1:0 vollendete (9.).  Der TSV drückte nun verstärkt doch Keeper Tobias Ackermann war sehr gut aufgelegt. Bei einem Tumult im Strafraum fiel ein Gästespieler und der Schiedsrichter zeigte auf den ominösen Punkt Ackermann parierte stark. Dann wurde Tonney Kariuki gefoult . Er trat den Elfmeter selbst - der Keeper des TSV hielt. Regen setze ein und auf bald seifigen Geläuf markierte Pansdorf mit dem Halbzeitpfiff das 1:1. Nach dem Wechsel rutschte Anni Koch aus und die Gäste gingen mit 1:2 in Front (41.). Kariuki, nach tollem Solo, egalisierte alsbald (49.). Nun schwanden beim TSV die Kräfte. Malte Vollmer traf dann zur erneuten Führung der Heimischen (67.). In der bislang heißesten Partie der Saison krönte Kariuki seine tolle Leistung mit dem 4:2 (69.).

25.09.19 - JSG OH - C-Junioren 1:5 (1:2): Nach dem Remis des Tabellenführeres aus Travemünde witterten die Gäste die Chance auf die Tabellenführung. Doch die Heimischen hatten den besseren Start und gingen früh in Front (6.). JSG/SVG schüttelte sich kurz und Szymon Bielawski konnte alsbald egalisieren (10.). Malte Vollmer brachte dann aus dem Nichts Blau-Schwarz mit 1:2 in Führung (12.). Nach dem Wechsel war zwar auch nicht alles Gold - doch Tonney Kariuki mit Doppelschlag (40.,42.) und Malte Vollmer schossen die Knustkicker auf Rang eins. 

18.09.19 - C-Junioren - MTV Ahrensbök 5:1 (3.0): Bei strahlendem Sonnenschein und besten Platzbedingungen legten die Hausherren einen starken Start hin - man wollte Tabellenführer werden. Tonney Kariuki verwertete einen schön in den Raum gespielten Pass früh zum 1:0 (6.). Weitere Möglichkeiten vergaben die Heimischen allerdings und Tobias Ackermann verhinderte nach Kontern stark den Ausgleich. Anni Koch mit Zuckerpass auf Kariuki - dieser wurde im Strafraum zu Fall gebracht und Szymon Bielawski brachte mit dem 2:0 Ruhe ins Spiel (14.). Eiskalt markierte Kariuki das 3:0 ((17.). Nach Wiederbeginn drückten die Gäste und Ackermann flutschte die Kugel unter den Armen ins Tor zum Anschluss (37.). Szymon Bielawski brachte JSG/SVG wieder auf Kurs (46.) und Kariuki markierte den Endstand (66.).

12.09.19 - JFG Ostsee- C-Junioren 1:4 (0:1): Es war ein flottes, sehenswertes Spiel in Dahme. Beide Keeper hielte stark. Die Hausherren hatten mit einem Pfostentreffer Pech, die Gäste mit einem vermeintlich Abseitsteffer von Szymon Bielawski nach tollem Freistoß von Mika Finke. Tonney Kariuki raf dann für JSG/SVG mit dem Halbzeitpfiff. Nach Wiederbeginn  ein starker Konter der JFG, Keeper Anton Majora konnte die Kugel nicht bändigen - 1:1 (56.). Doch Bielawski brachte seine Farben recht schnell abermals in Front (60.). Das Spiel wurde ruppiger und nachdem Tonney Kariuki im Strafraum abgeräumt wurde verwandelte er den Elfmeter selbst ( 65.). Bielawski machte dann den Deckel drauf (69).

12.09.19 - C-Junioren - SV Göhl 8:0 (3:0): Mit Startschwierigkeiten hatte es der Gastgeber im Pokalspiel zu tun. Durch einen Abwehrfehler konnte sich dann Tonney Kariuki den Ball ergaunern und traf zum 1:0 (18.). Kurz danach kamen die Gäste mit einem starken Konter gefährlich vor das Tor, Tobias Ackermann plückte dem Angreifer geschickt die Kugel vom Fuß. Szymon Bielawsi (29.) und abermals Kariuki (30.) brachen dann den Widerstand des SVG. Bielawski (40.), Malte Vollmer (43.), Bielawski nach toller Ecke von Mika Finke (49.), abermals  Bilawski mit seinem vierten Treffer (65.) sowie Mika Finke (69.) machten den Kantersieg fest.

29.08.19 - SVG Pönitz - C-Junioren 0:16 (0:8): Das Spiel war als 9er gemeldet. Kleines Feld, große Tore war Neuland für die Knustkicker. Aber schon nach drei Minuten legte sich die Nervosität -  Toney Kariuki  traf zum 0:1. Nun folgten fast im Minutentakt - Mika Finke (8.,16.), Szymon Bielawski ( (25.,32.), Kariuki (30., 33) und Hussein Razzi (34.). Nach dem Wechsel ging es munter weiter. Tore Bielawski (7), Kariuki (6), Mika Finke (2), Razzi.

29.08.19 - C-Junioren - SV Göhl 7:1 (2:1): Wider Erwarten deutlich setzten sich die Gastgeber durch. Da der ältere Jahrgang auf Klassenfahrt war ging JSG/SV mit vier D-Jugendlichen etwas vorsichtig in die Partie. Die von der D-Jugend "ausgeliehenen" Jonn Störtenbekker (2) und Tim Eichhorn (3) zeigten nicht nur eine starke Leistung sondern sie waren auch im Abschluss äusserst effektiv.. Sverre Struck besorgte das 1:0. Der SVG glich aus doch Tim Eichhorn brachte seine Farben wieder in Front. Dabei verletzte sich Joona Maxe und musste vom einzige Wechsespieler ersetzt werden. ach der Pause spielten dann nur noch die Heimischen. Eichhorn und Störtenbecker mit Doppelpacks sowie Hossen Rezai sorgten für den klaren Erfolg der jungen Truppe.